Iguazú

MISIONES, ARGENTINA

logo_awasi_nvo

Error de carga

"Wenn man in Awasi eintretet, tritt man in eine perfekt kuratierte Welt von einfachem, natürlichem Luxus ein."

AWASI GAST, NEW YORK

Nur 20 Minuten von den weltweit größten Wasserfällen entfernt befindet sich, umgeben vom Atlantischen Regenwald, Awasi´s neuer Lodge mit 14 Suiten. Jeder Suite ist ein privater Guide und ein 4x4 Fahrzeug zugewiesen, damit unsere Gäste in ihrem eigenen Rhythmus die von ihnen ausgewählten Orte besuchen können.

Ein Zufluchtsort im Dschngel

Der Atlantische Regenwald

Awasi Iguazú ist der perfekte Ort, um den weltbekannten Nationalpark zu besuchen und die Region mit sorgsam geplanten Ausflügen zu erkunden.

Nachdem Sie die einmalige Naturkullisse der Iguazú-Wasserfälle und Umgebung erkundet haben, kehren Sie nach Awasi zurück, um in Ihrem privaten Tauchbecken zu schwimmen, einen Drink an der Bar im Mainlodge und ein ausgedehntes Abendessen in unserem Restaurant zu genießen.

“… der Fluss Paraná fließt durch einen imposanten Canyon, dessen 100-m hohe Wände
den Fluss begraben. Am Flussufer, angrenzend an schwarze Basalttürme,
ragt der genauso schwarze Wald empor.
Vor einem, auf beiden Seite, hinter einem die unendlich traurigen Felswände.
Zu deren Füßen fliesst der rauschende Fluss mit ununterbrochenem Gurgeln des Schlammwassers.
Die Landschaft ist wild und eine tödliche Lautlosigkeit herrscht über sie.
Dennoch verströmt ihre düstere und stille Schönheit bei Sonnenuntergang eine eigenartige Pracht.“

A LA DERIVA“ von HORACIO QUIROGA (1878-1937)

Der erste bekannte Europäer, der die Iguazú-Wasserfälle besuchte,
war der spanische Konquistador Álvar Núñez Cabeza de Vaca im Jahr 1541.
Die argentinische Provinz Misiones erhielt diesen Namen von den Jesuitenmissionaren,
die sich im 17. Jahrhundert in dieser Region niederließen. In den folgenden Jahrhunderten
haben sie Anstrengungen unternommen, um die Guaraní und ihre Dörfer zu beschützen.
Ihre Geschichte wird in Robert De Niro´s Film „Mission“ erzählt.

Erbe

In den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts kam eine beachtliche Anzahl europäischer Inmigranten nach Misiones. Viele widmeten sich der Landwirtschaft, ernteten z.B. yerba mate oder arbeiteten auf Orangen- oder Palpemuseplantagen.

Entdecken Sie
die Aromen des
Atlantischen
Regenwaldes

Entdecken Sie die Vielfalt
der Klängedes Regenwaldes…

PLAY

"Awasi folgt dem Safari-Modell, wenn es um Speisen, Getränke und Outdoor-Aktivitäten geht: alles ist inklusive. Aber es verbessert das Safari-Erlebnis, bei dem jede Kabine mit einem persönlichen Führer ausgestattet ist.“
TRAVEL+LEISURE